• Neue Informationen zum Unterrichtsbetrieb (Stand: 29.01.21)

          • Liebe Eltern,

            anbei in Kurzfassung neue Informationen zum Unterrichtsbetrieb im Schuljahr 2020/21 (Stand: 29.01.21); die kompletten Dokumente finden Sie unten zum Download.

            • Die Schule bleibt voraussichtlich bis einschließlich 14.02.21 geschlossen, Präsenzunterricht ist leider aktuell nicht möglich. Die Faschingsferien entfallen.
            • Die Kinder lernen im Distanzunterricht, der aus einem ausgewogenen und kindgerechten Mix  aus analogen und digitalen Arbeitsweisen und Materialien besteht.
            • Über die Klassleitungen erfahren Sie die Art und Weise der Unterrichtsgestaltung, der Rückmeldungen für Kinder und  Eltern sowie weitere Kontaktmöglichkeiten und die Termine zum Materialaustausch unter  Berücksichtigung der Hygienevorschriften. WICHTIG: Bitte halten Sie sich dafür nicht länger als notwendig auf dem Schulgelände auf, sodass keine Menschenansammlungen vorm Schulhaus stattfinden. Vielen Dank!
            • Ihr Kind kann an der Notbetreuung teilnehmen, wenn

              Sie keinen Urlaub nehmen können bzw. Ihr Arbeitgeber Sie nicht freistellt und Sie daher dringenden Betreuungsbedarf haben oder Sie alleinerziehend, selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und daher dringenden Betreuungsbedarf haben oder Sie Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. des Achten Sozialgesetzbucheshaben oder das Jugendamt die Teilnahme an der Betreuung angeordnet hat. Unten finden Sie das Merkblatt zur Notbetreuung nochmal zum Download. Bei Bedarf schicken Sie bitte das Anmeldeformular der Schule, das Sie per Mail bekommen haben, ausgefüllt an unsere E-Mailadresse. Ihr Kind darf für die Teilnahme weder Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheitaufweisen, noch in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder einer Quarantänemaßnahme unterliegen.

            • Für OGTS -Kinder ist im gebuchten Zeitrahmen auch eine Notbetreuung eingerichtet.
            • Bitte bedenken Sie weiterhin: Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie. Nehmen Sie das Angebot daher nur in Anspruch, wenn eine Betreuungnicht auf andere Weise sichergestellt werden kann.
            • Für eine Bestätigung der Schule für das Kinderkrankentagegeld schreiben Sie uns bitte eine Mail. Wir lassen Ihnen diese dann per Mail zukommen.
            • Über die Änderungen beim Übertritt, beim Lernentwicklungsgespräch und den Zeugnissen wurden Sie bereits per Elternbriefe informiert. Gerne erinnere ich an den Online-Elterninfoabend für die 4. Klasseltern zum Thema Übertritt am 28. Januar.
            • Die Schuleinschreibung für die künftigen Erstklässler soll Mitte März stattfinden. Über den genauen Ablauf werden die Eltern baldmöglichst informiert. Inwieweit vorab eine Präsenz-Informationsveranstaltung für die Eltern der künftigen Erstklässler staffinden kann, ist derzeit noch nicht absehbar. Wir werden bei Bedarf alternative Wege finden.

            Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

            Bleiben Sie gesund!

            Beste Wünsche für ein sich hoffentlich bald normalisierendes Jahr 2021 und herzliche Grüße,

            Claudia Gulden, Rin